Sommerfrische in der Steiermark

Erholung & Genuss im Almenland

Sommerfrische…

… ist wohl die schönste Art seinen Urlaub zu verleben – für Groß & Klein, Jung & Alt!.

 

Sommerfrische…

… bedeutet Vielfalt und Abwechslung - Erleben und Genießen ohne Zwänge. Sie entscheiden spontan beim Frühstück über Ihren Tagesablauf – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat bei Ihrer Urlaubsgestaltung.

 

Sommerfrische…

…bedeutet Natur, Sport, Kultur und kulinarische Genüsse. Von allem haben wir ausreichend zu bieten. Die Berge, Seen, Almen, Brauchtum und Kultur und last but not least – die weithin bekannte steirische Gastlichkeit und die authentische Küche.

 

einige Ideen für Ihre Sommerfrische

weitere Ausflugsziele

Lippizanergestüt Piber- Geburtsort der weltberühmten weißen Hengste

 

Die Bezeichnung Köflachs als Stadt der weißen Pferde geht auf eine der wohl bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Österreichs zurück. Erleben Sie die Lipizzaner hautnah bei einer Führung durch das Gestüt und erfahren Sie auf spannende Art und Weise alles über Zucht, Haltung und Geschichte der weißen Pferde.
 

Lurgrotte Semriach - Österreichs größte aktive Wasserhöhle

 

Die Lurgrotte im Semriach ist die größte Tropfsteinhöhle Österreichs und glänzt durch das Licht- und Klangerlebnis - dort wo Tropfsteine leben. Die Lurgrotte ist auch für ihre Heilwirkung bei Erkrankungen der Atemwege bekannt. Sommer- und Winterbetrieb.

Führungszeit: ca. 70 min.
 

Teichalmsee - Ausgangspunkt vieler Wanderungen

 

Der Teichalmsee liegt auf 1.200 m Seehöhe, umfasst eine Fläche von 5 Hektar und ist im Sommer wie im Winter ein herrliches Ausflugsziel. Im Sommer kann man seine Fitness mit dem Tretboot auf diesem Bergsee erkunden, im Winter kann man Eislaufen, Eisschießen und Eiswandern.
 

Raabklamm - Längste zusammenhängende Klamm Österreichs

 

Die Große und Kleine Raabklamm bilden mit einer Gesamtlänge von rund 17 Kilometern die längste Klamm Österreichs. Das Natur- und Wanderparadies Raab- klamm liegt in der Nähe der Bezirkshauptstadt Weiz und grenzt in Arzberg an den „Naturpark Almenland“ an. Mit etwas Wanderglück kann man entlang des Raabflusses die Wasseramsel, Graureiher und Schwarzstorch bei der Nahrungsaufnahme bewundern.

Die Große Raabklamm ist wegen der besonderen Schutzwürdigkeit hinsichtlich der Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt im Jahr 1970 zum Naturschutz und seit 1996 zum Europaschutz  bzw. Natura-2000-Gebiet Nr. 9 ernannt worden.

Gegen Voranmeldung sind in der Raabklamm Natur- und landschaftskundliche Führungen mit Schulen, Vereine und Firmen möglich.
Führungsdauer: zwischen 2 und 4 Stunden - je nach Wunsch.
 

 

weitere Ausflugsziele

Hier finden Sie uns

Gasthof Knoll Pröllhofer

Tulwitzviertl 9

8163 Fladnitz an der Teichalm

Bei Fragen und Reservierungen

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +43 3126 8250 oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Gasthof Knoll Pröllhofer - Café Bar HILLS Golfurlaub, Wanderurlaub, Restaurant Steiermark Gasthof Hotel Unterkunft Teichalm | Almenland |